Testbericht

Blu-ray Player Test: Die Top 9 Player

Wer exzellente Bild- und Tonqualität beim Heimkino genießen möchte, kommt um einen Blu-ray-Player nicht herum. Die modernen Modelle sind WLAN-fähig, rechnen 2D sofort in 3D um und beherrschen auch das Upscaling von DVDs. Die Hersteller überbieten sich bei den zusätzlichen Funktionen, aber nicht jeder Player ist für Einsteiger geeignet oder kann alle Formate abspielen. Es gibt aber einige Kriterien, die Sie bei der Kaufentscheidung unterstützen können.

Das sollten Sie beim Kauf von Blu-ray-Playern beachten

Die Bildqualität lässt bei den meisten Modellen keine Wünsche offen, doch schon bei der Tonwiedergabe zeigen sich deutliche Unterschiede. Wer Hochgenuss in bester Dolby Surround Qualität erleben möchte, muss also auch auf die Qualität eines Modells in diesem Bereich achten. Einige Player stören mit lauten Laufgeräuschen, sobald eine Disc eingelegt wurde. Hier gibt es große Unterschiede. Vorgängermodelle müssen genau mit ihren Nachfolgern verglichen werden. Bei den zusätzlichen Features spielt vor allem der persönliche Geschmack eine große Rolle, doch es liegt in der Natur der Sache, dass viele Funktionen erst interessant werden, wenn sie zur Verfügung stehen. So sind mittlerweile Apps oder Schnittstellen zum Handy nette Zusatzelemente, wenn diese gut handhabbar sind. Daher lohnt sich der Griff nach Geräten, die möglichst viel bieten und dabei in der Menüführung übersichtlich bleiben. Ferner sollte jedes Gerät bestimmte Standards an Schnittstellen bedienen können. Deshalb sollten bei jedem Gerät USB-Ports aber auch HDMI- Schnittstellen vorhanden sein. Gute Pakete liefern das HDMI-Kabel gleich mit.

Blu-ray Player Testsieger

Philips BDP5500/12 3D

Dieser Blu-ray-Player aus dem Hause Philips sorgt mit umfassenden Möglichkeiten für ein erhöhtes Kundeninteresse. Smart TV, DTS-HD MA, WiFi-N, DivX Plus HD, USB 2.0 und die sofortige Umwandlung von 2D in 3D sind die wichtigsten Features. Videotelefonie über Skype ist mit diesem Blu-ray-Player kein Problem. Allerdings fehlt bei diesem Gerät die Reset-Taste. Bei Abstürzen muss daher der Netzstecker gezogen werden.
Urteil:
  • Audio Vision sehr gut(08/2012)
  • Chip Testsieger 1,3 (01/2013)
  • Filme, Musik oder Fotos können kabellos von einem Tablet oder Smartphone übertragen werden
  • Smartphones lassen sich mit einer App als Fernbedienung nutzen
  • USB-Anschluss für eine Tastatur vorhanden (für Webbrowsing)
  • wird ohne HDMI-Kabel geliefert
  • Softwareupdate muss mit USB-Stick erfolgen und wird nicht über den Player direkt angezeigt
  • Keine Reset-Taste auf der Rückseite (Bei Absturz muss Stecker gezogen werden)
  • Preis: ab €129 (letzte Aktualisierung: 18.06.2015 07:53 Uhr)

Philips BDP3300/12

Mit DivX Plus HD, USB 2.0 und WiFi vorbereitet, kommt dieser Blu-ray-Player von Philips ins Haus. YouTube und Picasa lassen sich einfach über den Player und den Fernseher nutzen. So bleibt der Computer aus und mit Dolby TrueHD Sound wird das Home-Kino zum perfekten Erlebnis. Nach längeren Pausen hängt der Player allerdings kurz und muss erst neu laden.
Urteil:
  • Stiftung Warentest gut 2,4 (11/2012)
  • Audio Video Bild Preis-Leistungssieger
  • Smartphone als Fernbedienung nutzbar
  • übersichtliche Menüführung
  • kurze Ladezeiten
  • spielt viele Formate ab
  • Display kann nur nummerische Ziffern anzeigen (Anzeige Menü usw. werden verzerrt dargestellt)
  • hängt kurz nach Pausen, die länger als eine Minute dauern
  • Preis: ab €120 (letzte Aktualisierung: 01.05.2016 01:55 Uhr)

Sony BDP-S790 3D

Dieser Blu-ray-Player aus dem Hause Sony kommt mit Full-HD, WLAN, Upscaler und USB-Anschluss ins Haus. Zusätzlich bietet er eine leicht verständliche Anleitung, mit der auch Technik-Laien gut zurechtkommen. Über den zweiten HDMI-Ausgang ist die Tonausgabe allerdings nicht optimal. Die Konnektion mit anderen Geräten und das darüber laufende Streaming werden von den Kunden als sehr gut bewertet, womit der Player punktet. Leichtets Einrichten des WLAN. Die Sensortasten werden teilweise problematisiert.
Urteil:
  • Stiftung Warentest gut 2,2 (11/2012)
  • Audio Video Bild Preis-Leistungssieger
  • Video sehr gut(08/2012)
  • Satvision Testsieger 93,8% (08/2012)
  • Heimkino sehr gut 1,4 (12/2012)
  • 4K Digitalkino (viermal bessere Auflösung als bei HD)
  • 2 HDMI-Anschlüsse
  • ausführliches Handbuch
  • Abdeckung der Front-USB-Buchse von minderer Qualität (Bruchgefahr)
  • Tonausgabe beim 2. HDMI-Anschluss nicht optimal
  • Preis: ab €183 (letzte Aktualisierung: 19.11.2015 11:23 Uhr)

Sony BDP-S1100

Der Sony BDP-S1100 wird mit HDMI-Anschluss, HD Upscaler, Internetradio und natürlich einem USB-Eingang geliefert. Das Modell ist durch seinen günstigen Preis perfekt für Einsteiger und beim Filmgenuss stören keinerlei Laufgeräusche. Eine 3D-Darstellung ist mit diesem Player allerdings nicht möglich.
Urteil:
  • günstiger Preis
  • Schickes Design (gebürstetes Metall)
  • mit der Fernbedienung können auch TVs anderer Marken bedient werden
  • spielt fast alle Fomate ab
  • 3D nicht möglich
  • kein Display
  • Preis: ab €105 (letzte Aktualisierung: 17.11.2017 20:40 Uhr)

Sony BDP-S370

Dieser Blu-ray-Player von Sony punktet nicht nur durch seine brilliante Tonwiedergabe in Dolby TrueHD. Mit 1080p Full HD und DTS HD ausgestattet, wird das Heimkino-Erlebnis garantiert ein Erfolg und Smartphones lassen sich mit einer App als Fernbedienung für dieses Modell nutzen.
Urteil:
  • Heimkino ausgezeichnet 1,3 (07/2010)
  • Digital tested sehr gut (03/2012)
  • perfekter Sound
  • DVD-Upscaling liefert gute Bilder von DVD`s
  • keine Verzerrungen oder Nachzieheffekte wie bei Vorgängermodellen
  • Restzeitanzeige fehlt
  • kann nicht alle MKV-Dateien abspielen (Umwandlung notwendig)
  • Preis: ab €120 (letzte Aktualisierung: 30.10.2013 21:54 Uhr)

Panasonic DMP-BDT110EG 3D

Der Setup-Assistent dieses Panasonic Modells leitet auch unerfahrene User sicher durch die Einrichtung. Upscaler 1080p, HDMI, WLAN ready und ein USB-Eingang gehören hier zur Ausstattung und ein schnelles Laufwerk rundet den guten Gesamteindruck des Geräts ab.
Urteil:
  • Smartphone mit App als Fernbedienung nutzbar
  • einfache Menüführung
  • gute Ton- und Bildqualität
  • Upscaling wurde im Vergleich zum Vorgängermodell verbessert
  • die Konvertierung von 2D auf 3D bringt gute Ergebnisse
  • Ein-/Aus-Schalter sieht genauso aus wie Auswurfschalter gegenüber (Verwechslungsgefahr)
  • Preis: ab €159 (letzte Aktualisierung: 04.09.2019 03:54 Uhr)

LG BP430 3D

LG bringt mit diesem Blu-ray-Player ein Modell auf den Markt, das mit Smart TV und Internetbrowser ausgestattet ist.HDMI und ein RJ-45 Ethernetanschluss gehören ebenfalls zur Ausstattung und auch Streamen per DLNA ist möglich. Bei den Kunden wird die Verbindung zum Streaming sehr gelobt wie auch die gute Bildqualität.Bei den Geräten im unteren Preissegment ist dieses Modell der Preis-/Leistungssieger bei den Kunden.
Urteil:
  • spielt alle gängigen Formate ab
  • gute Bild- und Tonqualität
  • leises Laufwerk
  • aufgeräumtes Menü
  • App-Auswahl im Vergleich mangelhaft
  • Für Kunden ist dieses Modell der Sieger unter den Geräten für weniger als 100.- Euro
  • Preis: ab €50 (letzte Aktualisierung: 05.02.2016 08:21 Uhr)

Samsung BD-F5500/EN

Ein HDMI-Ausgang gehört bei diesem Modell von Samsung wie bei fast allen Geräten zum Standard, ebenso wie USB 2.0. Zusätzlich kann dieser Blu-ray-Player mit kurzen Ladezeiten und einer guten Bildqualität punkten. DVD`s werden in vernünftiger Qualität hochscaliert und eine einfache Handhabung macht dieses Gerät zum Einsteigertipp. Ferner wird die gute Bedienung gelobt wie auch das tolle Zusammenspiel mit einem Samsung TV.
Urteil:
  • einfache Bedienung
  • leise im Betrieb
  • günstiger Preis
  • wird ohne HDMI-Kabel geliefert
  • Preis: ab €81 (letzte Aktualisierung: 06.08.2018 09:05 Uhr)

Samsung BD-E6100

WLAN, ein HDMI-Ausgang und die Möglichkeit über USB Sticks oder Festplatten anzuschließen, zeichnen diesen Player von Samsung aus. Der BD-E6100 liefert gute 3D-Bilder und kann über WLAN auch Daten vom Tablet oder dem Smartphone abspielen. Im Dauertest treten vereinzelt Bildfehler auf. Von Kundenseite wird die Bildqualität sowie die leise Betriebslautstärke sehr gelobt.
Urteil:
  • mit Dolby TrueHD für perfekten Sound
  • kann ins Heimnetz integriert werden
  • gute Bild- und Tonqualität
  • im Dauertest kommt es vereinzelt zu Pixelfehlern
  • Preis: ab €130 (letzte Aktualisierung: 08.12.2019 13:42 Uhr)
Foto: "Blu-Ray Player", Diego Correa, flickr, veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz
Die auf dieser Seite publizierten Testergebnisse sind Ergebnisse aus eigenen durchgeführten Tests und Erfahrungen zu Produkten sowie eine Sammlung von recherchierten Erfahrungsberichten und Rezensionen einzelner Kunden zu dem jeweiligen Produkt.