Testbericht

Die besten Küchenmaschinen im Test

Kneten, Rühren und Mixen sind die Hauptaufgaben von modernen Küchenmaschinen. Sie sollen Sahne perfekt aufschlagen und auch mit schweren Brotteigen gut zurechtkommen, denn nur dann sorgen sie in der Küche für eine messbare Arbeitserleichterung. Gleichzeitig fungieren einige Modelle als Fleischwolf und müssen auch in diesem Bereich gute Ergebnisse liefern können. Neben einer umfassenden Ausstattung, mit der viele Arbeitsschritte erleichtert werden, sollten vor dem Kauf aber auch die Sicherheitsaspekte der einzelnen Modelle genauer betrachtet werden.

Die Funktionswünsche schaffen die Basis für eine Kaufentscheidung

Nicht alle Modelle bieten den gleichen Leistungsumfang. Die Grundfunktionen wie Schlagen, Rühren und Mixen erfüllen alle Geräte mit der Bezeichnung Küchenmaschine. Wenn aber zusätzlich ein Fleischwolf oder eine Zitruspresse gewünscht ist, muss unter den Angeboten gezielt nach diesen Funktionen gesucht werden. Beim Fassungsvermögen weichen die Vorgaben der Hersteller zum Teil sehr voneinander ab. Ebenso ist die Wattzahl entscheidend, denn schwere Mischungen wie ein Brotteig können nicht von allen Maschinen gut verarbeitet werden.

Der Sicherheitsaspekt und das Verhalten bei kleinen und großen Füllmengen

Sichere Standfüße und ein Spritzschutz gehören zur Grundausstattung bei guten Küchenmaschinen. Saugnäpfe garantieren, dass die Maschine auch bei einer gut gefüllten Rührschüssel am Platz bleibt und nicht auf der Arbeitsplatte wandert. Kleine Mengen sollten ebenso umfassend verarbeitet werden wie große, damit die kleine Portion Schlagsahne ebenso perfekt wird wie ein schwerer Teig.

Küchenmaschinen Testsieger

KitchenAid Artisan

Dieses Modell von KitchenAid gehört zu den hochwertigen Angeboten und wurde vollständig aus Metall gefertigt. Teigmengen bis zu einem Kilo sind kein Problem und auch kleine Mengen kann dieses Modell dank Planetenrührwerk perfekt verarbeiten. Der integrierte Fleischwolf arbeitet sauber und ist leicht zu reinigen.
Urteil:
  • alle Zutaten können auf einmal eingefüllt werden
  • alle Bestandteile des Geräts lassen sich einfach reinigen
  • keine Kunststoffteile, die bei höherer Belastung brechen könnten
  • hoher Preis
  • die Funktion der Reiben erhält nur mittlere Punktzahlen von Kunden
  • Preis: ab €606 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)

Bosch MUM 56340 Styline

Die Küchenmaschine Bosch MUM 56340 Styline punktet bei Kunden durch eine umfassende Ausstattung. Ihr extra starker Motor ist ideal für größere Teigmengen und die Rührschüssel fast 2 Kilogramm an Zutaten auf einmal. Mit Zitruspresse und Bedienung über einen einzigen Knopf äußern sich viele Käufer positiv.
Urteil:
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • größzügige Ausstattung
  • zusätzliche Zitruspresse enthalten
  • starker Motor (900 Watt)
  • verarbeitet auch großen Teigmengen
  • Einfüllöffnung beim Spritzschutz zu klein
  • Preis: ab €249 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)

Bosch MUM 4655 EU

Dieses Modell aus dem Hause Bosch ist bei Kunden durch den günstigen Preis beliebt. Gleichzeitig kann diese Küchenmaschine aber auch mit Zubehör punkten, das sich in der Spülmaschine reinigen lässt. Eine Fleischwolf-Funktion ist trotz des niedrigen Preises ebenfalls enthalten. Das Modell kann um weitere Funktionen durch den Kauf von Zubehörteilen erweitert werden.
Urteil:
  • Stiftung Warentest: 2,2 gut (10/2010)
  • leichte Bedienung
  • optimales Preis-/Leistungsverhältnis
  • Fleischwolf liefert auch bei Pute und Lamm gute Ergebnisse
  • schlechte Standfestigkeit, wandert bereits bei mittelschweren Teigarten
  • Preis: ab €140 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)

Klarstein "Lucia Argentea"

Die Lucia Argentea bewegt sich im unteren Preissegment und kann mit einem starken Motor punkten. Der Fleischwolf-Aufsatz ist inclusive und auch ein Mixbecher-Aufsatz wird mitgeliefert. Das Modell ist in verschiedenen Farben erhältlich und kann maximal 2 Kilogramm Teig auf einmal verarbeiten.
Urteil:
  • geringer Preis
  • gute Ausstattung
  • starker Motor
  • viele Kunststoffteile, die ggf. brechen könnten
  • wandert bereits bei geringen Arbeitsgeschwindigkeiten auf der Arbeitsplatte
  • Preis: ab €105 (letzte Aktualisierung: 14.03.2014 18:47 Uhr)

Kenwood KMM 020 Major

Mit einer Füllmenge von 5 Kilogramm Teig oder 6,7 Litern ist dieses Modell aus dem Hause Kenwood optimal für große Haushalte. Der 1.500 Watt starke Motor sorgt dafür, dass auch größere Teigmengen leicht verarbeitet werden und die Maschine dabei an ihrem Platz bleibt.
Urteil:
  • kann große Mengen verarbeiten
  • Motor mit starken 1.500 Watt
  • Arbeitsgeräusch bleibt auch bei größeren Teigmengen angenehm leise
  • hoher Preis
  • Schüsselabdeckung sitzt zu locker
  • Preis: ab €1.253 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)

Kenwood KMX 51

Stylisch und mit kontrollierter Rührfunktion erhält die Kenwood KMX 51 von den Kunden gute Noten. Der Motor mit 500 Watt liegt im unteren Durchschnitt, doch bei der größtmöglichen Teigmenge von 2,5 Kilogramm arbeitet die Küchenmaschine noch immer ohne zu hüpfen.
Urteil:
  • Product Design Award 2008
  • kontrollierte Rührfunktion ermöglicht Unterheben von Zutaten
  • leichte Bedienung und schneller Wechsel von Zubehörteilen möglich
  • fester Stand bei allen Füllmengen und Arbeitsgeschwindigkeiten
  • wird mit wenig Zubehör ausgeliefert, Rest muss gesondert gekauft werden
  • relativ hoher Preis bei wenig Zubehör
  • Preis: ab €395 (letzte Aktualisierung: 19.12.2018 07:31 Uhr)

Philips HR7778/00 Avance Collection

Philips sticht mit diesem Modell ins preisliche Mittelfeld und erntet dafür von den Kunden viel Lob. Mit großzügiger Ausstattung kommt die HR7778/00 ins Haus und kann so gleich mehrere Geräte ersetzen.
Urteil:
  • 1000 Watt Motor
  • 30 Funktionen
  • vorprogrammierbare Tasten
  • optimales Preis-/Leistungsverhältnis
  • zusätzlicher Platzbedarf für das umfangreiche Zubehör
  • für viele Käufer ist dieses Modell der Testsieger im Alltag
  • Preis: ab €188 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)

Kitchenaid 5K45SSEWH

Die Kitchenaid 5K45SSeWH wird als Ferrari unter den Küchenmaschinen gehandelt. Ihr hoher Preis wird durch eine besonders solide Verarbeitung gerechtfertigt, doch beim Fassungsvermögen liegt dieses Modell im unteren Bereich.
Urteil:
  • solide Verarbeitung in allen Teilen
  • Vollmetallgehäuse
  • lange Lebensdauer bei häufigem Gebrauch
  • hoher Preis
  • bei hochgestelltem Motorkopf ist Inbetriebnahme möglich (Sicherheitsrisiko)
  • Preis: ab €300 (letzte Aktualisierung: 22.09.2019 10:41 Uhr)
Foto: "Kitchenaid, in Citrus", Dana Sibera, flickr, veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz
Die auf dieser Seite publizierten Testergebnisse sind Ergebnisse aus eigenen durchgeführten Tests und Erfahrungen zu Produkten sowie eine Sammlung von recherchierten Erfahrungsberichten und Rezensionen einzelner Kunden zu dem jeweiligen Produkt.